Open Water Diver (OWD)

Der erste Tauchschein und der Einstieg in den "schönsten" Wassersport der Welt,
der sogenannte Open Water Diver (abgekürzt: OWD)

Mit dem OWD darfst du mit Buddy (Tauchpartner), Tauchguide oder Tauchlehrer international
tauchen gehen in Tiefen von bis zu 18 Meter.

Der Kurs:

Im Open Water Diver Kurs erlernst du alle grundlegenden Fertigkeiten und Kenntnisse um mit einem Tauchbuddy sicher die Unterwasserwelt erkunden zu können. Der OWD ist der erste Kurs und ein international gültiger Tauchschein.

Wir legen viel Wert auf fundierte Ausbildungen und bilden daher aus nach i.a.c. (international Aquanautic Club), SSI (Scuba Schools International) und PADI (Professional Association of Diving Instructors). 

Ablauf:

Für das Erlernen aller notwendigen Fertigkeiten und Kenntnisse teilt sich der Kurs in drei Abschnitte
Theorie, Praxis im Schwimmbad und anschließend Freiwassertauchgänge.

Theorie

Theorie

Drei Abende mit je 2,5 Stunden mit anschließendem Test. Immer Montags von 19-21:30 Uhr in der Tauchschule Königsbrunn.

Dank Lehrbücher und Online-Kurs ist die Anwesenheit nicht verpflichtend, jedoch raten wir zur Teilnahme.

Praxis im
Schwimmbad

Schwimmbad-Praxis

Zwei mal treffen wir uns im Hallenbad und wenden das in der Theorie gelernte Wissen an. Du lernst die Ausrüstung selbst zusammenzubauen und zu überprüfen, Umgang in Notsituationen uvm.

Wir treffen uns immer Freitags von 18-21 Uhr im Titania in Neusäß.

Freiwasser-
Tauchgänge

Freiwasser

Jetzt gehen wir richtig tauchen, vier mal im Friedberger See auf zwei Tage aufgeteilt. Wir wiederholen alle Übungen und dein Logbuch erhält die ersten Einträge. Wenn du alle Tauchgänge und Übungen gemeistert hast, erhältst du dein Brevet.

Die Termine sind flexibel nach Vereinbarung.

Was du lernst:

In der Theorie lernst du was eigentlich Nullzeittauchgänge sind, was dabei zu beachten gilt, und wie sich der Umgebungsdruck unter Wasser auf den Taucher und die Ausrüstung ausübt. Keine Sorge, du musst kein Physik-Genie sein, um das zu lernen. 

Du lernst das selbstständige zusammenbauen und überprüfen deiner Ausrüstung als auch das aufmerksame durchführen eines Buddy-Checks vor jedem Tauchgang. Verschiedene Einstiegsarten inklusive dem Anlegen der Ausrüstung über Wasser als auch im Wasser werden gelernt. Wir zeigen dir wie du dich in Notsituationen richtig verhältst, und worauf du immer achten solltest. Nicht zu letzt übst du natürlich das richtige tarieren damit dir und der Umwelt nichts passiert.

Gut zu wissen:

Du erhältst von uns alle benötigten Ausrüstungsgegenstände geliehen, auch Maske, Füsslinge und Flossen.

Daten und Fakten

Preis:

399,00 Euro
  • inkl. Leihausrüstung, Schwimmbadeintritt und
  • Tauchgenehmigung am Friedberger See
  • zzgl. Brevetierungskosten (je nach Verband 35-49 Euro)

Vorraussetzungen

mind. 14/15 Jahre (je nach Verband)

Tauchtauglichkeitsuntersuchung (TTU) mit anschließender Tauchtauglichkeitsbescheinigung

grundlegende Schwimm- und Schnorchelfertigkeiten